• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Wissenschaftler ist Abo-Millionär

11.05.2018

Oldenburg Zu einem „Schlaues Haus Spezial“ wird für Montag, 14. Mai, von 19.30 bis 21 Uhr an den Schloßplatz 16 eingeladen. Gast ist Hashem Al-Ghaili, der das Thema „Auf neuen Wegen – Wissenschaftskommunikation mal anders“ präsentieren wird (in englischer Sprache).

Hashem Al-Ghaili ist als Sohn von Landwirten 1990 im Jemen geboren und aufgewachsen. Obwohl seine Eltern für ihn eine Zukunft als Landwirt vorsahen, packte ihn schon als Kind die Leidenschaft für die Wissenschaft. Nach seinem Schulabschluss entschloss er heimlich und gegen den Willen der Eltern, sich auf ein Stipendium des Bildungsministeriums für ein Studium der Biotechnologie an der Universität Peshawar in Pakistan zu bewerben. Al-Ghaili erhielt das Stipendium und ging nach Pakistan. Während seines Studiums, im Jahr 2009, legte er sich im sozialen Netzwerk ein privates Profil an, auf dem er hin und wieder auch Neuigkeiten aus der Welt der Wissenschaft postet. Als Facebook im Jahr 2011 den „Subscribe“-Button einführte, so dass auch Nichtfreunde privaten Profilen folgen können, sammelte Al-Ghaili langsam mehr und mehr „Follower“ an.

Mit Bachelor-Zeugnis in der Tasche bewarb er sich 2012 erfolgreich auf ein DAAD-Stipendium. Im September 2013 konnte er dann ein Masterstudium an der Jacobs-Universität in Bremen antreten. Seine Social-Media-Aktivitäten (Facebook, Reddit, Tumblr, YouTube) führte er auch in Deutschland fort. 2015 schloss er sein Studium ab und musste sich entscheiden: Promotion und Karriere als Wissenschaftler, oder hauptberuflich Wissenschaftskommunikation betreiben? Er entschied sich für seine Leidenschaft: die Wissenschaftskommunikation. Sein erklärtes Ziel: „Making Science accessible to everyone regardless of their age, language or educational background.” – Also: Wissenschaft jedem nahezubringen, egal wie vorgebildet er oder sie sein mag. Auf dem Weg zu seinem Ziel wurde Hashem Al-Ghaili immer erfolgreicher: Mittlerweile hat der Director of Content von „Arab Futurism“ (Wissensportal zur Wissenschaftsvermittlung) über 21 Millionen Facebook-Abonnenten.

Der Eintritt kostet 15 Euro, für Studenten 10 Euro.

Die Karten können zu den regulären Öffnungszeiten bei der Touristinfo im Schlauen Haus erworben werden.


Info:   www.schlaues-haus-ol.de 
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.