• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Wettbewerb: Oldenburger radeln für den Klimaschutz

17.03.2017

Oldenburg Ein perfekter Start bei strahlendem Sonnenschein gelang am Donnerstag für den Wettbewerb „FahrRad! Fürs Klima auf Tour“. Edgar Knapp, Leiter des Regionalen Umweltbildungszentrums (RUZ), begrüßte die Klasse 5b der Helene-Lange-Schule zum Auftakt auf dem Schulhof. Ein Fahrradcheck für die kommenden Kilometer stand an. 22 Oldenburger Klassen sind dieses Jahr dabei.

Der Oldenburger Wettbewerb findet bereits zum sechsten Mal statt. Eigentlich ist „FahrRad!“ ein bundesweites Projekt des Verkehrsclub Deutschlands (VCD), das schon zum elften Mal organisiert wird. Das Projekt will Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren dazu bewegen, aus dem „Eltern-Taxi“ auszusteigen und die gewohnten Wege mit dem Rad zu fahren. So wird die Gesundheit gefördert, die Jugendlichen sind im Unterricht leistungsfähiger und schützen ganz nebenbei noch Klima und Umwelt.

Die geradelten Kilometer werden im Internet eingegeben und bringen die Klassen auf einer virtuellen Radtour voran. Diese führt über 2641 Kilometer durch Deutschland. An elf Stationen warten Quizfragen auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wird die Route absolviert und die Fragen ebenso beantwortet, so nimmt die Klasse an der Verlosung der Hauptpreise statt. Die Punktzahl bei den Quizfragen kann hier entscheidend sein, es gilt also volle Konzentration.

Der zusätzliche Oldenburger Wettbewerb konnte mit dem Kreisverband Oldenburg des VCD und dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub Oldenburg (ADFC) realisiert werden. Diese stellen den Klassen, zusätzlich zu den Gewinnen aus dem Bundeswettbewerb, weitere tolle Preise in Aussicht. „Letztes Jahr haben wir die Gewinner-Klasse mit auf eine Draisinenfahrt genommen“, sagte Dieter Husmann, stellvertretender Vorsitzender des ADFC.

2016 nahmen 19 Oldenburger Klassen teil und radelten insgesamt 178 881 Kilometer. 25 Tonnen CO2 konnten so eingespart werden. Bundesweit wurden gar 1 637 714 Kilometer erreicht und 229 Tonnen CO2 eingespart.

Bis zum Juni haben die Klassen nun Zeit, in die Pedale zu treten und Kilometer zu sammeln. „Die Kinder haben schon Fahrgemeinschaften gebildet und holen sich gegenseitig ab. Die virtuelle Radtour schaffen wir bestimmt!“, sagt Maren Schmeling, Klassenlehrerin der 5b.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.