• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Für Familien: Mit Schwung ins neue Schuljahr

03.08.2017

Osternburg Obwohl es bewölkt ist, strahlen auf dem Abschlussfest der Ferienpassaktion die Gesichter. Dieser Sommer hatte ja wahrlich schon ganz anderes Wetter zu bieten. Doch nun schaut hier und da die Sonne durch und es ist warm. Auf dem Gelände der Freizeitstätte Osternburg an der Kampstraße laufen die Kinder in T-Shirt und kurzer Hose herum. An diesem Mittwochnachmittag ist besonders viel los. Bei gutem Wetter und mit guter Laune vergnügen sich gleich zu Beginn über 100 junge Gäste, spielen mit dem „Pedalo“, sitzen am Maltisch oder lassen sich als Clown schminken. Besonders beliebt sind die „Airbrush Tattoos“. Dafür steht man auch gern an.

Viele der Besucher haben in diesem Jahr an der städtischen Ferienpassaktion teilgenommen und wollen den ereignisreichen Sommer ausklingen lassen. Ingo Krüger vom Fachdienst Jugend und Gemeinwesen freut sich über das Interesse. „Das soll einfach ein richtig schönes Abschlussfest und ein richtig schöner letzter Ferientag werden“, sagt er. „Besonders ist, dass die Mitarbeiter, Sponsoren, Jugendleiter, Freizeitstätten, Kinder und Eltern zusammenkommen. Es soll ein offenes Fest für alle sein.“

Jeder ist willkommen, auch diejenigen, die nicht an der Ferienpassaktion teilgenommen haben. 300 Kinder jeden Alters werden erwartet. Für Essen und Getränke ist ebenfalls gesorgt. Mit verschiedenen Aktionen stellen sich auch Freizeitstätten aus anderen Stadtteilen vor und bereiten den Kindern einen ereignisreichen letzten Ferientag.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Henrike und Johanne stehen in der Schlange für ein „Airbrush Tattoo“. Henrike ist acht Jahre alt und hat schon seit drei Jahren in Folge den Ferienpass. Ihre kleine Schwester ist erst drei, darf also noch nicht teilnehmen, aber ist beim Abschlussfest herzlich willkommen. „Ich war Inline skaten, klettern, Brot backen, und besonders viel Spaß hat mir die Carrerabahn gemacht“, erzählt ihre große Schwester von ihrem Sommer. Auch das Abschlussfest findet sie super: „Ich möchte mir einen Tiger tätowieren lassen.“ Melanie Grau, Henrikes und Johannes Mutter, ist auch dabei. „Wir sind nicht in den Urlaub gefahren, aber die Kinder sollten trotzdem aktiv werden.“

Auch Melanie Telle-Ma­ghraooi, Mutter von Karim, findet: „Das Angebot ist echt schön und man kann Erfahrungen sammeln.“ Für sie ist es besonders wichtig, dass nicht immer alles gleich Geld kosten muss und man auch so viel erleben kann. Karim macht eigentlich jedes Jahr mit, nur diesmal war er verreist, aber beim Abschlussfest will er selbstverständlich nicht fehlen. „Die Zuckerwatte finde ich besonders gut“, verrät der Elfjährige.

Neele Wiemhoff ist als Jugendleiterin und Betreuerin mit von der Partie. Sie ist 17 Jahre alt, geht selber noch zur Schule und war früher auch bei Ferienpassaktionen dabei. „Mir macht es einfach Spaß, was mit den Kindern zu machen“, sagt sie. Thorsten von Blanc, Leiter der Freizeitstätte Osternburg, freut sich über den Trubel: „Wir haben viel Platz, und es ist eine spielerische Anlage mit Natur, außerdem organisieren wir gerne Feste.“ Ingo Krügers Fazit eines gelungenen Festes lautet: „Die Kinder sollen sich amüsieren, es geht weniger um Konsum als darum, selber aktiv zu werden.“

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.