• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Soziales: Realschüler helfen mit farbenfrohen Herzkissen

02.08.2014

Haareneschviertel Neun Schüler und Schülerinnen der achten Realschulklassen der Paulus-Schule an der Margaretenstraße haben eine nachahmenswerte Idee aufgegriffen und sich innerhalb ihres Wahlpflichtkurses Textiles Gestalten an der „Aktion Herzkissen“ beteiligt. Im abgelaufenen Halbjahr wurden mit Unterstützung ihrer Lehrerin Regine Plonsker-Erpenbeck aus farbenfrohen Baumwollstoffen Kissen in Herzform für brustkrebserkrankte Frauen genäht.

Diese Kissen, die nach einer Operation unter dem Arm getragen werden, lindern unangenehme Begleiterscheinungen wie zum Beispiel Wundschmerzen und Druckbeschwerden. Sie sind so eine große Hilfe und eine kleine mutmachende Geste für diese Frauen. Die Idee zu dieser Aktion stammt ursprünglich aus Amerika und hat mittlerweile auch in ganz Deutschland Anhänger gefunden, die ehrenamtlich regelmäßig Kissen für Betroffene nähen.

Die Schüler und Schülerinnen übergaben jetzt ihre Kissen an Andrea Zimmer, eine der Koordinatorinnen der Aktion Herzkissen hier in Oldenburg. Andrea Zimmer leitet die Kissen an das Pius-Hospital und ans Klinikum Oldenburg weiter, wo sie kostenlos an Patientinnen abgegeben werden.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.