• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Schüler begeistern sich für Hilfsprojekt

10.12.2015

Oldenburg Begeisterung pur herrschte am Mittwoch rund um den Flötenteich, als Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe der IGS Flötenteich zum Langstreckenlauf der besonderen Art starteten. Sich bewegen, Spaß haben, Leistung zeigen – und etwas Gutes für andere tun. Unter diesem Motto absolvierten etwa 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Sponsorenlauf zugunsten der NWZ -Weihnachtsaktion – einige auf einem Einrad.

Hille und Sophie aus der 6f hatten die Idee, einen Lauf zu organisieren, um Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien zu unterstützen. Über die Klassenlehrer wurden die anderen Klassen der Jahrgangsstufe informiert – und waren sofort Feuer und Flamme für die Idee, sodass alle sechs Klassen der Stufe 6 am Mittwoch an den Start gingen.

Die Organisation lag bei den Lehrern Katharina Bohn und Jens Kleppel, die von ihren Kollegen und einigen Eltern unterstützt wurden.

So gab es am Start- und Zielpunkt ausreichend Mineralwasser, aber auch selbst gebackenen Kuchen. Eine kleine, aber lautstarke Unterstützergruppe feuerte die jungen Läuferinnen und Läufer an und motivierten sie, wenn möglich, immer noch eine Runde dranzuhängen.

Ziel des Laufes war es, möglichst viele Runden zu absolvieren. Schließlich hatte jeder Teilnehmer Sponsoren gesucht, die sich verpflichtet hatten, einen bestimmten Betrag pro Runde zu bezahlen, die ihr Schützling läuft.

Um die jungen Läufer vor falschem Ehrgeiz zu bewahren, wurde die Gesamtlaufzeit auf 60 Minuten begrenzt. Gleichzeitig achteten Lehrer nach jeder der etwa einen Kilometer langen Runde sorgsam darauf, dass niemand über seine Leistungsgrenze hinauslief – für den Fall der Fälle stand ein Erste-Hilfe-Team von Schülern aus dem 9. Jahrgang bereit.

Das Rundenzählen geschah mit Stempel-Unterstützung. Nach jeder Runde erhielten die Läufer einen Stempel auf den Arm, sodass nach dem Lauf die jeweilige Rundenzahl dokumentiert war.

Die Laufleistungen wurden auf Laufkarten vermerkt, mit denen die Schülerinnen und Schüler gegenüber ihren Sponsoren ihre Runden nachweisen konnten.

Das Gesamtergebnis stand am Mittwoch noch nicht fest, doch ließ eine Überschlagsrechnung erahnen, dass es einen erheblichen Betrag für die NWZ -Weihnachtsaktion geben wird. Gedacht ist das Geld für Projekte, die Kindern und Jugendlichen aus Flüchtlingsfamilien helfen, in Oldenburg heimisch zu werden.

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Weitere Nachrichten:

IGS Oldenburg | IGS Flötenteich