• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster umgekippt – Sperrung der A1
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Unfall Bei Vechta
Laster umgekippt – Sperrung der A1

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Schüler rennen begeistert um die Wette

07.06.2007

OLDENBURG Auf die Plätze, fertig, los: Beim Brunnenlauf durch den Eversten Holz am vergangenen Wochenende zeigte sich einmal mehr, dass auch Kinder und Jugendliche zum Laufen zu begeistern sind. So waren unter den insgesamt 1850 Startern auch 800 Schülerinnen und Schüler mit viel Spaß sowie Ehrgeiz dabei und wagten sich auf die 2400 Meter lange Strecke.

In der Wertung der schnellsten Klassenverbände traten insgesamt 43 Schulklassen an, die jeweils mit mindestens acht Schülern bzw. Schülerinnen den Lauf bestritten. Am Ende siegten die Klassen 2 b und 4 a der Hermann-Ehlers-Schule sowie die Klassen 5 c und 7 c der Graf-Anton-Günther-Schule.

In der Einzelwertung über 2400 m siegte im Lauf der jüngeren Schüler bei den Mädchen Marlene Ickert vor Sina Schwarte und Carla Steffens. Bei den Jungen setzte sich Benny Bloemen aus Damme vor den Everstenern Niclas Spelmeyer und Jan Collum durch. Im Schülerlauf der fünften und höheren Klassen lief Friederike Lindner vom Herbart-Gymnasium bei den Mädchen auf Platz eins. Ihr folgten Lara Diekmann von der Graf-Anton-Günther-Schule und Sophia Stors von der TSG Hatten-Sandkrug. Schnellster Schüler war Michael Majewski vom BV Garrel vor Kai Papenheim von der Helene-Lange-Schule und Tobias Majewski (BV Garrel).

Dass sich Training lohnt, stellte indes auch eine neunte Klasse der Realschule Eversten fest, welche die 4444-Meter-Strecke meisterte. Mit ihrer Referendarin Silvia Bohlen hatten sie sich im Sportunterricht mit dem Thema „Verbesserung der Ausdauerfähigkeit“ auseinander gesetzt. „Das Ziel, am Brunnenlauf teilzunehmen, diente als Motivation“, berichtet Bohlen von zwei Trainingseinheiten pro Woche über einen Zeitraum von sechs Wochen. „Die meisten Schüler haben anfänglich daran gezweifelt, die Strecke läuferisch zu überstehen – doch das Training hat sich gelohnt“, freut sich die Referendarin über den ersten Platz bei den Hobbymannschaften. „Ich hoffe, dass die Schüler den Reiz des Laufens für sich entdecken konnten.“

Der Erlös der Gesamtveranstaltung wird eingesetzt für eine Finnenlaufbahn auf der Hundsmühler Höhe. Die geplante, 1250 m lange beleuchtete Laufbahn wird allen Läufern und Walkern für das Training auch in der dunklen Jahreszeit zur Verfügung stehen.

www.brunnenlauf.de

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.