• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Standardtänze und jede Menge Spaß

07.07.2014

Oldenburg Am Morgen die offizielle Abschlussfeier in der Schule mit dem nötigen Ernst, am Abend dann der Ball, auf dem ausgelassen das Ende der Schulzeit und der Beginn eines neuen Lebensabschnitts gefeiert wurde – so ging es zum Ende der Woche hunderten Schülern von Ober- und Realschulen in Oldenburg.

.

 OBS Alexanderstraße

Zwei große Jahrgänge mit insgesamt 165 Schülerinnen und Schülern wurden von der Oberschule Alexanderstraße verabschiedet. Zum Ball in der Kulturetage kamen 430 Gäste, die – so Teilnehmer – unter „idealen Bedingungen“ bis in die frühen Morgenstunden feierten. Zunächst waren die Tänze festlich und traditionell – man hatte Discofox und langsamen Walzer in einer Tanzschule trainiert – später ging es dann auf der Tanzfläche eher im Freistil zur Sache. Die Kleidung war festlich, was den Schülern sehr wichtig war – und was sie auch von ihren Lehrern erwarteten.

.

 OBS Ofenerdiek

Einen „extrem schönen Abend“ erlebten die 100 Abschlussschülerinnen und -schüler der Oberschule Ofenerdiek im Wardenburger Hof. Vor ihren 200 Gästen marschierten sie paarweise in den Saal ein und wurden einzeln vorgestellt. Auch in Ofenerdiek hatten sich die jungen Leute mit einem Tanzkurs vorbereitet und sich festlich gekleidet, um der Bedeutung des Abends gerecht zu werden.

.

 OBS Eversten

Die fünf Abschlussklassen hatten im Landhaus Friedrichsfehn ideale Bedingungen: Drinnen viel Platz für ausgelassenes Feiern, draußen im Garten Ruhe für Klönschnacks. Fast 300 Gäste konnten so zwischen Tanzfläche – auch hier ging es mit den Standardtänzen los – und dem Garten wählen. Neben Schülern und ihren Angehörigen sowie den Lehrern waren auch viele Freunde der Schule zum Feiern gekommen – bis in die frühen Morgenstunden. Dem Trend zum schönen Ballkleid und dem festlichen Anzug wurde auch hier gefrönt.

.

 OBS Osternburg

In der Oberschule Osternburg bereiteten sich die Schülerinnen und Schüler im Sportunterricht auf die tänzerischen Herausforderungen des Abschlussballs vor. Rund 100 Schulabgängerinnen und -abgänger feierten, insgesamt 260 Gäste feierten mit bei Wöbken am Küstenkanal. Die Jugendlichen hatten sich herausgeputzt und dem Abschied einen festlichen Rahmen verliehen mit Buffet, ein paar Worten zum Rück- und Ausblick und viel Musik und Tanz. Das Fazit: Es hat alles wunderbar gepasst.

.

 RS Kreyenbrück

Drei Abschlussklassen, 60 Schülerinnen und Schüler – und 260 Gäste. Die Realschule Kreyenbrück hatte bei ihrem Abschlussball großen Zuspruch. Auch zahlreiche Ehemalige waren zum Mitfeiern in den Wardenburger Hof gekommen. Neben Büffet und Tanz (auch hier mit den Standards aus der Tanzschule) sorgten Schülerinnen der Abschlussklasse für eine Gesangseinlage. Und Instrumentaldarbietung für die richtige Stimmung. Ganz besonders: Zum Einmarsch kurz nach 19 Uhr waren am Freitagabend alle Gäste da – trotz des WM-Viertelfinalspiels der Deutschen. Getreu dem Motto: Fußball ist oft, Schulabschluss nur einmal.

.

 IGS Helene Lange

400 Gäste, darunter die 114 Schüler der Abschlussklassen, feierten am Sonnabend in der Weser-Ems-Halle ihren Abschlussball. Natürlich gab es auch hier langsamen Walzer und Discofox aus dem Tanzkurs zu sehen, wobei sich – wie ein Lehrer anmerkte – auch die Jungen sehr manierlich anstellten. Festliche Kleidung war auch hier ein Muss. Zudem trug jede Klasse ein Lied vor. Bis 1 Uhr wurde dann abgefeiert – auf der Tanzfläche dann eher im Freestyle – doch dann war noch lange nicht Schluss. Zwei Klassen waren noch von Eltern zum Weiterfeiern eingeladen worden. Kleine Anekdote am Rande. In Gesprächen erfuhren Lehrer, was sie nicht einmal geahnt hatten: Dinge, die sich auf Klassenfahrten außerhalb ihrer Wahrnehmung abgespielt hatten.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-oldenburg 
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Thorsten Kuchta stv. Redaktionsleitung / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2102
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.