• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Viel junger Einsatz für die City

08.09.2008

OLDENBURG Laut tönt das Läuten einer Glocke durch die Innenstadt: Es ist einer der drei mittelalterlichen Herolde, die am Sonnabend die Führung vorbei an neun speziellen Schaufenstern übernommen hatten. Neun Schaufenster, die in den vergangenen Wochen von neun Schulklassen gestaltet worden sind.

„Es war zwar harte Arbeit, gerade in den letzten zwei Wochen, aber es hat sich gelohnt und Spaß gemacht“, ist die 16-jährige Rachel Hänßler, Schülerin der Freien Waldorfschule, nach der Präsentation „ihres“ Fensters, mit dessen Gestaltung sich die Schüler sowohl im Unterricht als auch freiwillig beschäftigt haben, zufrieden.

Die unterschiedlichen Schaufenster-Gestaltungen geben – im Zuge der 900-Jahr-Feier (daher scheint auch jedes Kind mindestens einen Luftballon in den Jahrfeier-Farben Lila, Orange oder Grün in der Hand zu halten) – informativ, spannend und unterhaltsam einen Einblick in die Geschichte der Stadt. Beginnend vom Waffenplatz aus steuern die drei imposanten grün gekleideten Herolde das Modegeschäft Haabusch an: Hier haben sich zwei Klassen der Hauptschule Alexanderstraße mit bekannten Bauwerken der Oldenburger Geschichte beschäftigt.

Vor jedem Schaufenster bleibt der Zug an Menschen stehen, um nicht nur beim spannenden Moment der Enthüllung der bis dahin verdeckten Schaufenster dabei zu sein, sondern auch um sich die vielfältigen Präsentationsweisen der jungen Nachwuchskünstler anzusehen: Die ehemalige Klasse 4b der Paul-Maar-Schule hat zu ihrem Fenster bei Leffers, das die Geschichte des Hallenbades präsentiert, z.B. ein Quiz vorbereitet.

Sogar richtige kleine Theateraufführungen gibt es: sowohl vom Gymnasium Eversten bei Hallerstede als auch vom Herbartgymnasium (HGO) vor Schuh Schütte. „Die Mitarbeit an dem Projekt hat mir ganz gut gefallen“, berichtet die elfjährige HGO-Schülerin Laura Kindler, die eine Untergebene des Graf Anton Günthers spielt. „Unsere Lehrerin hatte uns gefragt, ob wir am Projekt teilnehmen wollen, und die ganze Klasse war sofort begeistert.“

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.