• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

BILDUNG: Von Luftkissenfahrzeugen und Raketen

21.09.2007

EVERSTEN Sieben Jungen und Mädchen der Schule für Gehörlose und Schwerhörige verbrachten vor kurzem ihre erste Stunde im Naturwissenschaftlichen (Nawi) Raum des Schulzentrums Eversten. Der Raum steht inzwischen seit elf Jahren nachmittags den Nawi-Arbeitsgemeinschaften der umliegenden Schulen zur Verfügung.

Lehrer Norbert Broich und seine Schülerinnen und Schüler wurden zunächst vom Leiter des Naturwissenschaftlichen Hauses, Wolfgang Oehrl, begrüßt. Anschließend durften die Gäste sich das erste Experiment anschauen.

Nawi-Assistent Jürgen Frerichs begann mit dem Bau eines „Hovercrafts“ – eines Luftkissenfahrzeuges. Dessen Fertigstellung wird jedoch einige Nachmittage in Anspruch nehmen. Ein weiteres Projekt ist für den Beginn des nächsten Jahres geplant: der Bau einer „Rakete“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Jungen und Mädchen waren mit Eifer bei der Sache und freuen sich auf das fahrtüchtige Modell, das sie mit nach Hause nehmen dürfen. „Das Nawi-Haus lädt auch die Schüler und Lehrer anderer Schulen zum Experimentieren und Basteln ein“, sagte Wolfgang Oehrl. Neben dem Dauergast „GEO“ und der Comeniusschule im vergangenen Jahr hat das Naturwissenschaftliche Haus jetzt die Möglichkeit, sich einer besonderen Gruppe zuzuwenden und ihr Raum, Geräte und eine Fachkraft außerhalb ihrer Schule zur Verfügung zu stellen. Die regelmäßige Teilnahme wird im Zeugnis vermerkt.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.