• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Brille versetzt Schüler in Rauschzustand

18.07.2012

OLDENBURG Verkehrsunterricht einmal anders: Auch in diesem Jahr fand am Neuen Gymnasium ein Verkehrstag statt. Polizei, Feuerwehr und Johanniter machten die Schüler fit für den Straßenverkehr.

„Uns ist es wichtig, nicht nur theoretisch den Schülern das Verhalten im Straßenverkehr beizubringen, sondern auch in der Praxis Fehlverhalten vorzubeugen“, erzählt Christina Kurth, die Mobilitätsbeauftragte des NGOs. Sie übernahm zusammen mit dem Verkehrssicherheitsberater Rolf Schatz die Organisation.

Nachdem 2011 die jüngeren Klassen in Form einer größeren Fahrradkontrolle angesprochen wurden, richtete sich die Aktion am Dienstag an die Oberstufen-Schüler. Einige von diesen besitzen bereits den Führerschein mit 17, andere werden bald als Fahranfänger auf den Straßen durchstarten. Durch Mitmachaktionen sollen sie Risiken kennenlernen und das Verhalten in Notfallsituationen üben. Auf dem Basketballfeld konnten die Schüler mithilfe einer Rauschbrille innerhalb eines Kettcar-Parcours das Autofahren unter 1,3-Promille-Alkoholeinfluss nachempfinden. Im Unfallsimulator konnte versucht werden, sich kopfüber hängend aus einem Wagen zu befreien.

Drinnen wurden Erste-Hilfe-Kurse und verschiedene Computersimulationen angeboten. Höhepunkt war eine große authentisch inszenierte Rettungsaktion, bei der ein Schüler des elften Jahrgangs durch den Einsatz von Theaterschminke zum Unfallopfer zurecht gemacht wurde. Daraufhin rückte die Feuerwehr an, um den Jungen aus dem Auto zu befreien. Sowohl das Dach als auch die Fenster wurden zur Rettung aufgeschnitten. Es folgte die professionelle Erstversorgung durch Sanitäter. „So viel Action könnte es in der Schule ruhig öfter geben“, meint der 17-jährige Jonas Curdes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.