• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Zwei Radfahrerinnen im Stadtsüden schwer verletzt

16.05.2018

Kreyenbrück /Osternburg Gleich zwei schwere Unfälle mit Radfahrern ereigneten sich am Dienstag im Stadtsüden. Am Vormittag gegen 10.35 Uhr wollte der 90 Jahre alte Fahrer eines Dacia von der Straße An der Kolckwiese nach rechts in die Cloppenburger Straße abbiegen. Zeitgleich überquerte da allerdings eine 55-jährige Radfahrerin bei „Grün“ zeigender Fußgängerampel die Fahrbahn der Cloppenburger Straße.

Noch beim Abbiegevorgang erfasste das Fahrzeug die Radlerin und schleuderte sie zu Boden. Die alarmierten Rettungsdienste brachten die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus. Für die Unfallaufnahme wurde die Cloppenburger Straße zwischen Ewigkeit und Klingenbergstraße vorübergehend komplett abgesperrt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Telefon  790 41 15 mit dem Unfalldienst der Polizei in Verbindung zu setzen.

Die Einsatzkräfte wurden sechs Stunden später zu einem weiteren Unglück in der Bremer Heerstraße gerufen – dort war eine 56-jährige Pedelec-Fahrerin vom Pkw einer 18-Jährigen erfasst worden, die nach links auf den Parkplatz eines Discounters abbiegen wollte. Die Pedelec-Fahrerin wurde dabei schwer verletzt.

Weitere Nachrichten:

SC Automobile Dacia SA | Polizei

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.