• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Polizisten verhindern Raubüberfall auf Kramermarkt

02.10.2017

Oldenburg In der Nacht von Freitag auf Samstag verhinderten Polizeibeamte auf dem Kramermarkt einen Raub. Die Beamten bemerkten gegen Mitternacht einen 18-jährigen Oldenburger, der einen 17-jährigen Oldenburger mit Faustschlägen angriff und ihn zur Herausgabe von Geld aufforderte.

Die Polizisten konnten den Täter vorläufig festnehmen und dadurch den Raub des Geldes verhindern. Das Opfer wurde leicht verletzt. Gegen den 18-Jährigen wird wegen versuchten Raubes und Körperverletzung ermittelt.

Weitere Nachrichten:

Polizei Oldenburg | Kramermarkt

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.