• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Nach Diebestour in Oldenburg: Polizei fasst Akku-Dieb in Bremen

17.11.2020

Oldenburg /Bremen Weil er in den vergangenen Monaten mehr als 100 Akkus von E-Bikes in Oldenburg gestohlen haben soll, hat die Polizei einen Mann aus Bremen festgenommen. Laut Angaben der Polizei vom Montag konnte der 28-Jährige bereits am vergangenen Donnerstag durch Beamte der Polizeiinspektion Oldenburg in Bremen vorläufig festgenommen werden, nachdem er bei zwei weiteren Diebstählen von Fahrrad-Akkus in Oldenburg observiert worden war.

Polizei durchsucht Wohnung in Bremen

Laut Polizei wird dem Beschuldigten zur Last gelegt, seit dem 23. Juli dieses Jahres im Stadtgebiet Oldenburg mehr als 100 Akkus von E-Bikes entwendet zu haben. Bei einer Durchsuchung der Wohnung des Mannes seien neben den Akkus, die am Donnerstag entwendet wurden, ein weiterer Akku sichergestellt worden, der einer Tat vom 31. Juli zugeordnet werden konnte.

Der Wert eines Akkus liege laut Angaben der Polizei zwischen 500 und 900 Euro. Die Ermittlungsgruppe Fahrrad der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland habe ein umfangreiches Ermittlungsverfahren wegen gewerbsmäßigen Diebstahls gegen den Bremer geführt, durch welches der dringende Tatverdacht gegen den 28-Jährigen begründet werden konnte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ermittlungen laufen auch gegen zweiten Mann

Durch die Staatsanwaltschaft Oldenburg ist kein Haftantrag gestellt worden, so dass der 28-Jährige am Folgetag aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen wurde. Gegen einen 29-jährigen Bremer, der sich in der Wohnung des mutmaßlichen Diebes befand, wird ebenfalls ermittelt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.