• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Drei Autos an einem Tag aufgebrochen

04.01.2018

Oldenburg Gleich drei aufgebrochene Fahrzeuge wurden der Polizei Oldenburg am Dienstag gemeldet: Am Niedersachsendamm schlug ein Unbekannter zwischen 16 und 17 Uhr die Seitenscheibe eines Mercedes ein und entwendete eine Geldbörse mit Bargeld, Kreditkarten und persönlichen Papieren. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert.

In der Alexanderstraße wurde in der Zeit zwischen 15 und 18.30 Uhr ein Mitsubishi aufgebrochen. Die Täter schlugen die Scheibe der Beifahrertür ein und ließen einen Lautsprecher und Kopfhörer mitgehen. Auch hier liegt der Schaden bei mehreren hundert Euro.

Ein drittes Fahrzeug wurde zwischen 19 und 20 Uhr am Bahnweg aufgebrochen: Unbekannte schlugen die Scheibe der Fahrertür eines VW Golfs ein und entwendeten eine Geldbörse mit Bargeld und Dokumenten. Der Gesamtschaden beträgt in diesem Fall rund 500 Euro.

Die Polizei nimmt Hinweise unter der Nummer 0441/ 790-4115 entgegen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.