• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Mehrere Unfälle auf der Autobahn 29

07.02.2019

Oldenburg Mehrere Unfälle ereigneten sich am Mittwochnachmittag auf der Autobahn 29 (Jadelinie). Nach Polizeiangaben kam es gegen 16.45 Uhr zum ersten Unfall auf der A29 Richtung Osnabrück in Höhe der Anschlussstelle Ohmstede.

Eine 25 jährige Pkw-Fahrerin aus Delmenhorst wollte auf der Autobahn überholen und übersah den Wagen eines 34-Jährigen aus Oldenburg, der auf dem Überholfahrstreifen fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Pkw der Delmenhorsterin nach rechts schleuderte und gegen einen Sattelzug eines 37-jährigen Ukrainers prallte. Hierbei wurde die Fahrerin leicht verletzt und in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Für die Bergungsmaßnahmen musste die Autobahn für rund dreieinhalb Stunden voll gesperrt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 25.000 Euro.

Infolge des Unfalles kam es zur Staubildung. Hier kam es zu weiteren Auffahrunfällen mit insgesamt fünf weiteren Pkw. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird hier insgesamt auf ca. 25.000 Euro geschätzt.

Durch die Sperrung kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.