• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Frau kracht in Kreisverkehr gegen Straßenlaterne

20.08.2018

Oldenburg Eine Autofahrerin ist am Sonntag in Oldenburg in einem Kreisverkehr von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Laternenmast gekracht. Die Frau blieb unverletzt. Die Straßenlaterne wurde so stark beschädigt, dass sie aus Sicherheitsgründen entfernt werden muss, teilte die Polizei am Abend mit.

Die 73-jährige Fahrerin aus Leer fuhr vom Borchersweg kommend in den Kreisverkehr ein und wollte diesen in Richtung Bremer Heerstraße stadteinwärts verlassen. Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr kam der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Die Fahrerin geriet zunächst auf die Verkehrsinsel und prallt dann frontal gegen die Straßenlaterne.

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Fahrzeug nach Polizeiangaben um die Laterne herum und kam quer auf der Bremer Heerstraße zum Stehen. An dem Auto entstand Totalschaden.

Irmela Herold Redakteurin / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2152
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.