• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

14-Jährige beim Joggen mit Messer bedroht

26.03.2019

Oldenburg Eine 14-Jährige ist am Sonntagabend beim Joggen in Oldenburg von einem unbekannten Mann bedroht worden. Die Jugendliche war gegen 19.35 Uhr auf dem Hörneweg in Bloherfelde nahe einer dortigen Brücke unterwegs, als sie von dem Mann angesprochen wurde. Er habe zunächst nach einer Wegbeschreibung am Handy gefragt, dann aber ein Messer gezogen und nach dem Handy gegriffen, teilt die Polizei am Montag mit.

Die 14-Jährige wehrte sich, bekam ihr Handy zurück und flüchtete. Dabei wurde sie leicht verletzt, teilt die Polizei weiter mit.

Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Er soll zwischen 30 und 40 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß und von westeuropäischer Erscheinung sein. Er habe einen Dreitagebart getragen und sei mit einer dunklen Strickjacke oder einem Pullover mit Kapuze und dunkler Hose sowie schwarzen Schuhen der Marke Vans bekleidet gewesen. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Oldenburg entgegen unter Telefon 0441-7904115.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.