• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Polizei: Taxi-Fahrer rammt Auto und flüchtet

30.09.2019

Oldenburg Jede Menge zu tun hatte am vergangenen Wochenende die Oldenburger Polizei.

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gegen 2.30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in der Bloherfelder Straße. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein Taxi die Bloherfelder Straße in Richtung stadteinwärts. Nach der Kreuzung zur Kennedystraße kam der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen geparkten grauen Pkw. Anschließend entfernte sich der Fahrer des Taxis, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Am geparkten Pkw entstand ein Schaden von schätzungsweise 2500 Euro. Das Taxi müsste am rechten Frontbereich beschädigt sein. Hinweise unter Telefon  790-4115.

Gegen 3.20 Uhr kam ein 26 Jahre alter Rasteder auf der Nadorster Straße nahe der Bürgereschstraße mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Pkw am rechten Fahrbandrand. An den drei Fahrzeugen entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Der Fahrer stand, so die Polizei, unter dem Einfluss von Alkohol und anderen berauschenden Mittel. Aufgrund seiner Verkehrsuntüchtigkeit wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Nacht von Freitag auf Samstag war in ein Motorradfachgeschäft an der Wilhelmshavener Heerstraße eingebrochen worden. Der Zeitraum lässt sich von Freitag, 18.10 Uhr, bis Samstag, 9.30 Uhr, eingrenzen. Die Täter hatten eine Glastür aufgehebelt und entwendeten eine Ducati Typ Panigale V4. Kennzeichen waren an dem Krad nicht angebracht. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon   790-4115 entgegen.

In ein Wohnhaus am Berliner Platz in Donnerschwee ist am Samstag zwischen 14 und 18.40 Uhr eingebrochen worden. Dort hebelte ein bislang unbekannter Täter ein Seitenfenster auf und drang in die Räume ein, wo er mehrere hundert Euro Bargeld entwendete. In einem Nachbarhaus wurde eine verdächtige Person beobachtet, die des Hauses verwiesen wurde. Ob ein Zusammenhang besteht, wird derzeit geprüft, teilte die Polizei abschließend mit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.