• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

18-Jährigen angefahren und geflohen

15.01.2020

Oldenburg Ein 18-Jähriger Fußgänger ist am Dienstagmorgen an der Hundsmühler Straße nach Polizeiangaben von einem Auto erfasst und dadurch leicht verletzt worden. Der Unfallfahrer flüchtete anschließend.

Der Wardenburger wollte um 7.45 Uhr zu Fuß die Fahrbahn der Hundsmühler Straße überqueren. Nachdem er in Höhe des Übergangs in die Nordmoslesfehner Straße bei Grün zeigender Ampel auf die Fahrbahn trat, wurde er von einem in Richtung Stadtmitte fahrenden Auto erfasst und zu Boden geschleudert.

Dabei zog sich der 18-Jährige mehrere Prellungen und Schürfwunden zu. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahr in Richtung Oldenburg fort, ohne sich um den verletzten Fußgänger zu kümmern.

Die Polizei geht davon aus, dass mehrere Zeugen den Unfall beobachtet haben könnten und Angaben zu dem unbekannten Autofahrer machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegengenommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.