• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Radfahrer nach Kollision am Pferdemarkt schwer verletzt

15.06.2018

Oldenburg Ein 69-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagmittag bei einem Unfall am Pferdemarkt in Oldenburg schwer verletzt worden. Er stieß mit dem Auto eines 91-Jährigen zusammen, der laut Mitteilung der Polizei gegen 12 Uhr vom Pferdemarkt bei grüner Ampel auf die Donnerschweer Straße abbiegen wollte. Der Radfahrer war aus Richtung Alexanderstraße auf der freigegebenen linken Seite in Fahrtrichtung Stadtmuseum unterwegs, als er gegen das Auto stürzte. Er erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass der Radfahrer die Einmündung bei roter Ampel passierte. Für die weitere Klärung des Unfallherganges werden dennoch Zeugen gesucht, die sich telefonisch unter 0441/790-4115 melden können.

Weitere Nachrichten:

Polizei | Stadtmuseum

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.