• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Unfall In Oldenburg: Radfahrerin von Auto erfasst und schwer verletzt

27.07.2020

Oldenburg Schwere Verletzungen hat eine 29-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Bloherfelder Straße am Sonntagnachmittag erlitten. Nach Schilderung der Polizei hatte die Frau gegen 14 Uhr in Höhe Scharnhorststraße die Fahrbahn überqueren wollen. Dabei wurde sie von einem Pkw, der auf der Bloherfelder Straße fuhr, erfasst. Nach einer Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst wurde die Fußgängerin zur weiteren Versorgung in ein Oldenburger Krankenhaus gebracht. Am Sonntagnachmittag hatte die Polizei zunächst von einer verletzten Fußgängerin gesprochen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte die Oldenburgerin mit ihrem Rad die Scharnhorststraße in Richtung Bloherfelder Straße befahren. An der Einmündung hielt die 29-Jährige zunächst an, fuhr dann jedoch wieder, um die Fahrbahn der Bloherfelder Straße zu überqueren. Dabei achtete sie offenbar nicht auf den von links kommenden Fahrzeugverkehr; sie wurde von dem Mercedes einer 21-Jährigen erfasst, die auf der Bloherfelder Straße in Richtung Innenstadt unterwegs war. Die Radfahrerin stürzte gegen das Fahrzeug und anschließend auf die Fahrbahn.

Sie musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Für die Bergung der Verletzten und die polizeiliche Unfallaufnahme musste die Bloherfelder Straße vorübergehend gesperrt werden. Zu größeren Beeinträchtigungen kam es nicht, die überwiegend ortskundigen Fahrer suchten sich Ausweichrouten durch die angrenzenden Straßen.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.