• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Elsflether Werft kurz vor Insolvenz
+++ Eilmeldung +++

Folge Der Gorch-Fock-Krise
Elsflether Werft kurz vor Insolvenz

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Reisebus rammt Haltehäuschen am ZOB

04.02.2018

Oldenburg Am Oldenburger Busbahnhof ZOB hat sich am Samstagabend ein Unfall ereignet. Aus noch ungeklärte Ursache rollte ein Reisebus nach seinem Stopp über die Parkbucht hinaus und rammte ein Bushaltehäuschen, das komplett zerstört wurde. Zwei der insgesamt 13 Fahrgäste (zunächst war von 20 die Rede) in dem Reisebus wurden dabei nach Polizeiangaben leicht verletzt. Zum Glück seien in dem Häuschen keine Menschen gewesen.

Das Fahrzeug war von Wilhelmshaven aus auf dem Rückweg nach Friesoythe. Bei dem Halt in Oldenburg sind sechs Passagiere zugestiegen. Als der 63 Jahre alte Fahrer anschließend rückwärts aus der Haltebucht fahren wollte, geschah das Unglück, so die Polizei. Der Bus fuhr nach vorn, durchbrach eine Hecke und krachte in das Gebäude, wie der Sprecher weiter sagte. Der Busfahrer habe bestritten, den falschen Gang eingelegt zu haben.

Der Gesamtschaden betrage rund 120.000 Euro, 100.000 Euro am Bus und 20.000 an dem Bushaltehäuschen. Die Fahrgäste wurden mit einem Ersatzbus an ihr Ziel gebracht.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ob ein technischer Defekt vorlag, konnte am Abend nach Polizeiangaben nicht geklärt werden. Der Bus wurde sichergestellt und soll am Montag von einem Gutachter untersucht werden.

Irmela Herold Redakteurin / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2152
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.