• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Unfall In Oldenburg: Sattelzüge prallen auf A28 aufeinander

14.09.2017
NWZonline.de NWZonline 2017-09-14T05:22:56Z 280 158

Unfall In Oldenburg:
Sattelzüge prallen auf A28 aufeinander

Oldenburg Zwei Sattelzüge sind am Mittwoch gegen 14.30 Uhr auf der Autobahn 28 in Höhe der Anschlussstelle Oldenburg-Haarentor zusammengestoßen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr der 22-jährige Fahrer eines mit 25 Tonnen Saatgut beladenen Lasters in Richtung Leer auf einen vorausfahrenden Sattelzug auf. Dessen 48-jähriger Fahrer hatte verkehrsbedingt abbremsen müssen.

Der Sattelzug des 22-Jährigen wurde stark beschädigt, dass er nicht mehr weiterfahren konnte. Das Fahrzeug wurde durch die Autobahnmeisterei Oldenburg auf dem Hauptfahrstreifen stehend bis zur Bergung abgesichert, teilt die Polizei weiter mit. Verletzt wurde offenkundig niemand.

Während der Bergungsarbeiten kam es zu einer Staubildung von ca. sechs Kilometern. Die Fahrbahn wurde gegen 18 Uhr wieder freigegeben. Die Polizei schätze den Schaden auf rund 13.000 Euro.

Weitere Nachrichten:

Polizei