• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Unfall mit Fahrerflucht: Endstation im Oldenburger Vorgarten

19.10.2020

Oldenburg Durch einen lauten Knall wurden in der Nacht zu Sonntag Anwohner des Sandweges im Stadtteil Osternburg aufgeschreckt. Gegen 23.55 Uhr ereignete sich im vorderen Bereich ein Verkehrsunfall, der Spuren im Straßenbild hinterließ.

Geländewagen kommt von Fahrbahn ab

Wie die Polizei mitteilt, war ein Geländewagen, der in Richtung stadteinwärts unterwegs gewesen ist, nach links von der Fahrbahn abgekommen. Der Jeep Wrangler hatte mehrere Büsche und einen Zaun beschädigt und war schließlich auf der Seite liegend zum Stillstand gekommen.

Nach Zeugenaussagen hätten sich im Anschluss ein Mann und eine Frau, die augenscheinlich zum Unfallwagen gehörten, aufgeregt unterhalten und sich dann zu Fuß in Richtung stadtauswärts entfernt, berichtet die Polizei. Während Beamte vor Ort den Unfall aufnahmen, sei die 49-jährige Halterin des Geländewagens erschienen und habe angegeben, den Verkehrsunfall verursacht zu haben.

Mit 1,26 Promille unterwegs

Laut Polizei wurde festgestellt, dass die Frau unter Alkoholeinfluss stand. Der Atemalkoholtest habe einen Wert in Höhe von 1,26 Promille ergeben. Der Oldenburgerin wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein sichergestellt. Die Polizei bittet Zeugen dieses Unfalls sich unter Tel. (0441)  790 42 15 zu melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.