• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Radfahrer prügelt nach Unfall auf 26-Jährigen ein

16.09.2019

Oldenburg Erst Zusammenprall, dann Prügel: Handfest ging es nach einem Unfall von zwei Radfahrern am Freitag gegen 18.20 Uhr an der Bremer Straße im Bereich des Aldi-Marktes zu. Die Polizei beschreibt den Ablauf so: Nachdem ein auf der falschen Seite fahrender Radfahrer mit einem entgegenkommenden 26-jährigen Radfahrer kollidiert war, schlug der falsch-fahrende Radfahrer auf den Unfallgegner ein. Anschließend flüchtete er stadtauswärts.

Den Angaben zufolge sprach der Unfallverursacher eine osteuropäische Sprache, vermutlich Polnisch. Er soll etwa 30 bis 35 Jahre alt gewesen sein, eine sehr schlanke Figur und ein schmales Gesicht sowie kurze stoppelige Haare haben. Er war mit einem hellblauen Rennrad mit weißem Lenker unterwegs. Hinweise zu diesem unbekannten Täter nimmt die Polizei unter Telefon   790 41 15 entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.