• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Radlerin bei Unfall schwer verletzt

18.01.2014

Oldenburg Schon wieder ein Unfall zwischen zwei Radfahrern: Schwere Kopfverletzungen zog sich am Donnerstagabend eine 46-jährige Radfahrerin nach einem Zusammenstoß mit einer 27-Jährigen zu. Die Polizei nimmt den schlimmen Unfall zum Anlass, verstärkt zu kontrollieren, ob Radfahrer auf der richtigen Fahrbahnseite fahren.

Am Donnerstag gegen 18 Uhr war die 46-Jährige ordnungsgemäß auf dem Radweg der Bloherfelder Straße stadtauswärts unterwegs. Kurz vor der Einmündung zum Hartenschen Damm kam ihr die 27-Jährige entgegen. Die Lenker berührten sich, die ältere Radlerin stürzte. Sie fiel auf den Kopf und brach sich auch noch den Ellenbogen. Die zweite Frau, die auf der falschen Fahrbahnseite gefahren war, blieb unverletzt.

Rainer Dehmer
Oldenburg
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2106

Weitere Nachrichten:

Polizei Oldenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.