• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Sechs Radler in Unfälle verwickelt

17.11.2016

Nadorst Ein 45 Jahre alter Radfahrer hat am Dienstag um 19.50 Uhr auf dem Radweg der Nadorster Straße einen 53 Jahre alten Mann angefahren, der aus einem Pkw ausgestiegen war und auf dem stadtauswärts führenden Radweg stand. Beide Beteiligten stürzten, der Fußgänger wurde leicht verletzt. Ein Test ergab beim Radler einen Wert von 0,8 Promille.

Bereits gegen 13.45 Uhr ereignete sich nach Mitteilung der Polizei ein weiterer Unfall: Der 25-Jährige Radler war gegenüber der Ritterstraße in Richtung Staugraben unterwegs und wollte die Fahrbahn überqueren. Er wurde vom BMW eines 75-Jährigen erfasst. Beide behaupteten, „Grün“ gehabt zu haben. Um 6.30 Uhr am Dienstag übersah ein 25-jähriger Fahrer eines Ford Fiesta beim Abbiegen aus der Sachsenstraße in die Alexanderstraße eine 23-jährige Radfahrerin. Um 7.40 Uhr wurde an der Ammerländer Heerstraße ein 13-jährigen Schüler angefahren, der offenbar ohne Licht unterwegs war. Ein 55-jähriger Radfahrer wurde um 16.10 Uhr auf der Ziegelhofstraße von dem Renault eines 28-Jährigen erfasst, der die Johannisstraße befuhr und beim Abbiegen die Vorfahrt des Radfahrers missachtete. Am Mittwoch gegen 7.30 Uhr wurde ein 16 Jahre alter Radler von einem Auto erfasst, das in die Kreyenstraße abbog.

Weitere Nachrichten:

BMW | Ford Motor | Renault | Polizei

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.