• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Tödlicher Unfall noch nicht geklärt

06.02.2013

Oldenburg Um den tödlichen Fahrradunfall beim ZOB genau rekonstruieren zu können, hofft die Polizei auf die Aussagen weiterer Zeugen. Melden sollen sich insbesondere die Fahrgäste des beteiligten VWG-Busses der Linie 309. „Die bisherigen Aussagen der Zeugen sind zum Teil widersprüchlich“, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Ein Sachverständiger soll nun ein Gutachten zum Unfallhergang erstellen.

Wie berichtet, war am vergangenen Freitag gegen 17.30 Uhr in der Karlstraße eine 39-jährige Radfahrerin von einem abbiegenden Bus angefahren worden. Die Frau starb später an den Folgen ihrer schweren Verletzungen.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 790-41 15.

Rainer Dehmer
Oldenburg
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2106

Weitere Nachrichten:

Polizei Oldenburg | VWG

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.