• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Unbekannte brechen in Lambertimarkt-Buden ein

21.12.2016

Oldenburg Mehrere Einbrüche sind der Polizei am Montag gemeldet worden – darunter auch in mehrere weihnachtliche Verkaufsbuden auf dem Lambertimarkt.

Zwischen Sonntagabend und Montagmorgen (Zeitraum 21 Uhr bis 10 Uhr) hatte ein unbekannter Täter die Türen von drei Weihnachtsbuden aufgehebelt und die Hütten nach Bargeld und Wertsachen durchsucht. In allen drei Fällen wurde er fündig, wenngleich mit unterschiedlichem Erfolg: Bargeld in Höhe von insgesamt 50 Euro wurde aus zweien entwendet; aus einem dritten Stand ließ der Täter eine Werkzeugkiste im Wert von über 1000 Euro mitgehen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

 Bei einem Einbruch in eine Wohnung an der Kirchhofstraße (Montag zwischen 8.45 und 18 Uhr) entwendeten die Täter Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.

 Zwischen Samstag (16 Uhr) und Montag (13.30 Uhr) stiegen Unbekannte in ein Reihenhaus an der Windthorststraße ein. Es liegen noch keine Infos zur Beute vor. Hinweise an die Polizei, Tel. 790 41 15.

Weitere Nachrichten:

Polizei | Lambertimarkt

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.