• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Blaulicht

Zwei Radler bei Unfällen verletzt

14.08.2013

Oldenburg Innerhalb von einer Stunde sind am Dienstagabend bei Verkehrsunfällen in Ofenerdiek zwei Radfahrer verletzt worden.

Der erste Unfall ereignete sich gegen 17.15 Uhr. Ein 16-jähriger Radfahrer wollte von der Haßforter Straße aus die Straße Am Alexanderhaus überqueren. Dabei übersah er die Vorfahrt eines Kleintransporters mit Anhänger. Der Jugendliche prallte mit seinem Rad gegen die Beifahrerseite des Transporters und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu.

Gegen 18.15 Uhr kam es zu einem Unfall am Langenweg. Ein 46-jähriger Autofahrer wollte auf die Autobahn 293 auffahren. Dabei bemerkte er zu spät einen entgegenkommenden Radfahrer (22). Trotz Vollbremsung konnte der Autofahrer den Zusammenstoß nicht verhindern. Laut Polizei benutzte der Radfahrer die falsche Fahrbahnseite.

Rainer Dehmer
Oldenburg
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2106

Weitere Nachrichten:

Polizei Oldenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.