• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Brückenschluss: Verkehrskonzept erforderlich

11.04.2017
Betrifft: „Nach knapp 40 Jahren ist Brückenschluss“ (NWZ vom 31. März)

Ab jetzt sollte es allen Oldenburgern ganz klar sein: Die Autobahnbrücken Alexanderstraße und Huntebrücke, die Eisenbahnbrücke schon lange, sind allesamt abgängig.

Der hochgelegte Autobahnring („Südumgehung“) und die deutlich ältere Pferdemarktbrücke werden bald logischerweise folgen.

Jetzt ist die Zeit gekommen, ein gesamtheitliches Verkehrskonzept für unsere Stadt zu erstellen durch alle Beteiligten in Stadt, Land und Bund, inklusive der Bahn.

Mut, Tatkraft und Vernunft sind gefragt, damit diese Stadt nicht im Verkehrskollaps endet, die jetzt schon vollen Straßen entlastet, der Personenverkehr auf der Schiene erweitert und der Schienengüterverkehr wie beschlossen aus unserer wachsenden Stadt verbannt wird.

Die folgenden Generationen werden das zurück blickend als weitsichtig bewerten!

Bernd Hufnagel
Oldenburg

Weitere Nachrichten:

Bund

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.