• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Bummelpass-Gewinner vom 28. September

28.09.2007

OLDENBURG OLDENBURG - Die Gewinner des Bummelpasses vom 28. September für den Oldenburger Kramermarkt sind gezogen worden. In einer Gemeinschaftsaktion von NWZ und PSD Bank verlosen wir täglich 40 Bummelpässe für den Kramermarkt. Die Gutscheine sind speziell für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre bestimmt und haben einen Wert von mehr als 20 Euro. Die 40 Namen der Gewinner vom 28. September in alphabetischer Reihenfolge sind:

Backmeyer, Nico

Bastrup, Steffen

Beckert, David

Behrends, Nadine

Boehm, Leroy

Büscher, Bennet

Diesmann, Fabian

Garre, Garrit

Gerling, Alexander

Gerund, Magnus

Gollenstede, Isabel

Gruben, Elias

Hillers, Elke

Hillje, Carolin

Hollander, Imke

Jelken, Tom

Kempf, Jonas

Klem, Annika

Knoop, Tim

Latko, Jill

Liebetraut, Julia

Lippert, Maxim

Proffe, Kristof

Schön, Julian

Schwarze, Luca

Seydlitz, Lara Marle

Sprötge, Hann

Struba, Fenja

Thiele, Kai

Tischendorf, Hauke

Ulrich, Marvin

Von Deetzen, Carola

Wandscher, Charlotte

Welzel, Paul

Wilhelm, Lea Sophie

Windhorst, Tjark

Woszczyna, Martha

Wulbusch, Tim

Zilles, Sara

Zoll, Saskia

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.