• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Cheftrainer warnt vor Leichtsinn

20.05.2017

Oldenburg Nach zwei klaren Auftaktsiegen gegen die vermeintlich stärksten Rivalen um Platz eins der Landesliga-Gruppe 2 reisen die Oldenburg Outlaws an diesem Sonntag als Tabellenführer und klarer Favorit zu Neuling Aurich Eastfrisian Ducks.

Das Team aus Ostfriesland wurde erst im Vorjahr gegründet. Zum Auftakt der Debütsaison gab es vor drei Wochen eine 12:37-Heimpleite gegen die Westersteder Wölfe. Das ist aber für Outlaws-Cheftrainer Karsten Rubbel kein Grund, die Ducks zu unterschätzen: „Jeder wird ernst genommen – wir bereiten uns auf jeden Gegner vor, als wäre er der schwerste der Saison.“

Schließlich soll nichts, schon gar nicht Leichtsinn, dem angepeilten Aufstieg im Wege stehen. „Am liebsten natürlich ohne eine einzige Niederlage“, sagt Oldenburgs Quarterback Vangogh Mohamed Ali, der wie schon in den Spielen zuvor einer der Schlüsselspieler sein dürfte.

Weitere Nachrichten:

Oldenburg Outlaws | Westersteder Wölfe

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.