Oldenburg - Um Zuwanderung und „Xenophobie“ geht es bei einer Podiumsdiskussion, die die Friedrich-Naumann-Stiftung an diesem Mittwoch ab 18 Uhr in den Weser-Ems-Hallen veranstaltet. Die Europaparlamentarierin Gesine Meißner (FDP), die Sozialdezernentin der Stadt Dagmar Sachse, Bülent Uzuner sowie von der IHK Dr. Thomas Hildebrandt werden diskutieren. Außerdem wird die Comic-Ausstellung „Animate Europe“ gezeigt.