• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Demonstration der jungen Leute würdigen

23.04.2019
Betrifft: „Generationswechsel am Ferienfreitag“; Kommentar „Trotzdem ein Gewinn“ (NWZ vom 13. April)

Man kann über derzeitigen Schülerdemonstrationen während der Schulzeit oder auch danach trefflich streiten! Wer den schwierigen Findungsprozess bis hin zur tatsächlichen, gemeinschaftlichen Demonstration kennt, kann über die Initiativen der Schüler zum Umweltschutz nur froh sein! Heranwachsende, die sich politischen Themen zuwenden und diese dann einer großen Initiative für wichtig empfinden, kann der demokratischen Gesellschaft nur Recht sein!

Dass Demonstrationen keine Selbstläufer sind, sondern (...) eines besonderen Impulses bedürfen, der „wachrüttelt“ und mobilisiert, kennt jeder, der in der täglichen Überwindung eigener Trägheit und vielfältiger Bedenken geübt ist! Dass es dann im Forum der NWZ Leserbrief-Verfasser gibt, die den jungen Protestlern in Sachen Umweltschutz quasi als Versäumnis ankreiden, nicht auch gegen Abholzung von Wäldern, Artensterben, Abschlachten von geschützten Kreaturen, Vermüllung der Meere, Massentierhaltung, Flächenverbrauch und Trinkwassergefährdung zu protestieren – oder ein weiterer „Ratgeber“ von den Schülern erwartet, für wirksamen Umweltschutz auch Eltern und Großeltern von umweltbelastenden Urlaubsflügen und Kreuzfahrten abzuhalten, zeigt schiere Unkenntnis über den Werdungs-Prozess von Demonstrationen überhaupt und offenbart sich als elitäre Besserwisserei gegenüber Heranwachsenden, die relativ spontan einem Umwelt-Hype einer 16-Jährigen Schwedin folgen, die von Presse und Fernsehen zum „Medienstar“ (...) erkoren wurde! Von Schülern die breitgefächerten Umwelt-Initiativen zu erwarten, die eine Erwachsenenwelt kaum berühren, ist unrealistisch und unangemessen! (...)

Volker Meyer
Oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.