• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Klassentreffen und Konfirmationsjubiläum

04.10.2019

Dietrichsfeld /Eversten Ob Jubiläen in der Kirche oder ein Klassentreffen, beim Wiedersehen wurden viele Erinnerungen geweckt. Ehemalige Mitarbeiter der Landessparkasse planen eine Treffen.

Kirchengemeinde

Die Kirchengemeinde Oldenburg hatte alle Jubilarinnen und Jubilare der Konfirmationsjahrgänge von 1969/59/54/49/44, und 1939 und früher zu einem Festgottesdienst in der Martin-Luther-Kirche mit Pastorin Gudrun Lupas eingeladen. Vorausgegangen war in Absprache mit dem Kirchenbüro in der Kirchhofstraße auch ein Klassentreffen der damaligen Klassen 8a und 8b der Bürgerfelder Schule, die ebenfalls dort ihre Eiserne Konfirmation gefeiert hatten. Eckhardt Jürgens, der seit 50 Jahren Organisator des Klassentreffens ist, berichtete, dass von den damals fast 80 Schüler/innen nur noch rund ein Viertel erschienen, da viele bereits verstorben oder krankheitsbedingt verhindert waren.

Die Anwesenden haben das Treffen sehr genossen und konnten sich bei Tee und Kaffee auch über ihre Diamantene Konfirmation 2014 austauschen und die vergangene Zeit Revue passieren lassen. Danach ging es dann mit dem Bus zum Etzhorner Krug, von wo aus nach dem Mittagessen eine Stadtrundfahrt stattfand. Am Nachmittag wurden die Jubilare von der Pastorin bei Kaffee und Kuchen mit dem Segen und guten Wünschen für eine weitere gesunde Zukunft verabschiedet.

Mittelschule auf Ehnern

Die Abschlussklasse 10a von 1961 der Mittelschule auf dem Ehnern trifft sich etwa alle drei Jahre in Oldenburg. Auf dem Programm standen zwei Abende mit Klönschnack und gutem Essen und Trinken im privaten Kreise. Nach langer Zeit wurde mal wieder eine Stadtführung mit der „Plattdeutschen Helga von Oldenburg“ organisiert, was vor allem die meist auswärtigen Gäste interessierte. Anschließend gab es ein zünftiges Labskausessen im Bootshaus des Oldenburger Yachtclubs.

Grundschule Hauptstraße

Ein Treffen plant die ehemalige Klasse 4c der Grundschule an der Hauptstraße (heute Herbartgymnasium), die dort von 1967 bis 1970 von Frau Trüper unterrichtet wurde. Am Samstag, 25. Januar, geht’s um 18 Uhr im Phönix an der Ehnernstraße los. Es fehlen noch die Kontakte zu Gisela Meierhold, Doris Ritzerfeld, Ingo Spitzer, Ingrid Gröger, Hartmut Kröger, Thorsten Vick und Ingrid Henneke. Hinweise an hero.weber-ol@t-online.de.

Landessparkasse

Zum dritten Mal ist ein Treffen ehemaliger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landessparkasse zu Oldenburg, die in der Stadt tätig waren, geplant. Treffpunkt ist am Freitag, 25. Oktober, um 17.30 Uhr im Bümmersteder Krug, Sandkruger Straße 180, zu erreichen mit den VWG-Linien 304, 315 und 325.

Anmeldungen nehmen Ingrid Kampmeyer (Telefon   6 94 62) und Christian Schramm (Telefon  4 43 95) bis zum 21. Oktober entgegen.

Thomas Husmann Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2104
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.