• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Ein Scherbenpark im Spielraum

11.10.2018

Die Produktion „Scherbenpark“ in der Regie von Franziska Stuhr feiert ihre Spielraum-Premiere. „Scherbenpark“, nach dem Roman von Alina Bronsky, ist die Geschichte der siebzehnjährigen Sascha (hier: Rebecca Seidel, die unlängst als Effi Briest im Großen Haus begeisterte). Sie wohnt in einem Hochhaus, in dem Spätaussiedler-Familien leben – ein sozialer Brennpunkt –, und ist von einer Gewalttat traumatisiert: Saschas Mutter und deren Freund wurden von ihrem Stiefvater wegen eines Trennungsstreits vor ihren Augen erschossen. Sie plant den Mord an ihrem Stiefvater, wenn dieser aus dem Gefängnis entlassen wird. 19.30 Uhr

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.