• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Etwas Gutes mit Medien

27.06.2017

Einen triftigen Grund zu feiern, hatten die erfolgreichen NWZ-Auszubildenden im Berufsbereich Medien. Im Einzelnen waren dies: Sebastian Willms (Mediengestalter Bild und Ton), Saskia Beinkämpen (Medienkauffrau), Emily Hartinger (Medienkauffrau), Lena Kolde (Medienkauffrau), Miriam Schulze (Mediengestalterin Digital und Print), Laura Willenborg (Medienkauffrau), Joana Rüdebusch (Mediengestalterin Digital und Print), Mandy Winter (Kauffrau für Büromanagement) und Leonard Asche (Medienkaufmann). Ausbildungsleiterin Doreen Jess sowie Ulrich Gathmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der NWZ, gratulierten dazu.

Schönster Tisch

Ein Wunsch wurde Wirklichkeit: Unter dem Motto „Rosige Zeiten“ hatte das selbst ernannte „Genießerteam“ beim Oldenburger Bürgerbrunch am Sonntagmorgen auf dem Schlossplatz eingedeckt: Rosen, Lampions, Marmeladen – alles im selben Farbton. Die Idee des Freundeskreises, der bekanntermaßen gut und gerne speist, kam an: Von der Jury wurde der Tisch als schönster ausgezeichnet. Ganz ausgezeichnet erging es darüber hinaus auch am NWZ-Tisch offenbar folgenden Gewinnern: Margitta Behn, Barbara Schwedland, Ulrike Heine-Bildt, Sabine Kuhlmann, Michael Schmalscheid und nicht zuletzt Achim Baumann.

Prämierte Floristen

Lasst Blumen sprechen – dieser Aufforderung kamen die Auszubildenden im Floristen-Beruf nach. In den Räumen der Berufsbildenden Schule 3 an der Maastrichter Straße stand die Praktische Abschlussprüfung der Oldenburgischen IHK an. Im Anschluss präsentierten sich die erfolgreichen Absolventinnen mit ihren kleinen „Meisterwerken“.

Jahrgangsbeste

Rund 400 Gäste aus Oldenburg, Cloppenburg und Wilhelmshaven, sowie den Landkreisen im Landgerichtsbezirk Oldenburg begrüßte der Vorsitzende des Anwalts- und Notarvereins, Rechtsanwalt Andreas Genze, zur Freisprechungsfeier der ReNo-Fachangestellten in der Weser-Ems-Halle. Aus den Händen des Präsidenten der Rechtsanwaltskammer Oldenburg, RA und Notar Jan. J. Kramer, erhielten die erfolgreichen Prüfungsabsolventen ihre Fachangestelltenbriefe. Wiebke Peschke vom RA-Büro Behrends, Birkner, Lausch aus Oldenburg war die einzige Fachangestellte aus dem Jahrgang, die mit der Note „Sehr gut“ ausgezeichnet wurde.

Glückliche Azubis

Ein Strahlen erfüllte den Raum des BFE-Casinos, in dem sich 51 Absolventinnen bei Kaffee und Kuchen zusammen mit Freunden, Familienangehörigen, Ausbildern, Lehrkräften, Kammervertretern und Prüfungsausschussmitgliedern zur Freisprechungsfeier der Zahnmedizinischen Fachangestellten eingefunden hatten. Die erfolgreichste Prüfung absolvierte in diesem Jahrgang Jennifer Elfi Haase. Sie bestand vier der fünf Prüfungsteile mit „Eins“ und beendete ihre Ausbildung mit der Bestnote „Sehr gut“. Mit der „Eins“ vor dem Komma bestanden außerdem Kim Grewe, Jalina Hradec, Nadine Kannegießer, Jessica Klüner, Luisa Marx, Vanessa Paschke, Alina Pryzwanski und Ina Weber ihre Prüfungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.