• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Feiern und Spenden

01.12.2015

Ihren traditionellen Ball feierte die Casino-Gesellschaft am Sonnabendabend im Gesellschaftshaus Wöbken. Nachdem Vorsitzender Johannes Reichelt die Gäste begrüßt hatte, genoss man ein kalt-warmes Büffet mit Doradenfilet in Limetten-Minzsauce, Hirschkalbsteak in Korianderrahm mit Apfelrotkohl, Klößen und mehr. Nach dem Dessert tanzten die etwa 200 Gäste zur Musik der „Think Big! Band“ bis in die frühen Morgenstunden. Zu den Höhepunkten des Abends zählten zwei professionelle Tanzpaare, die präsentierten, wie man sich formvollendet zur Musik im Dreiviertelakt dreht.

Spende für Fortbildung

Die Oldenburger Lions-Clubs steuern 5000 Euro zur Finanzierung eines Fortbildungsseminars für Lehrkräfte bei, die Oldenburger Niederlassung des Personaldienstleisters „expertum GmbH“ gibt 1000 Euro dazu. Das Geld ist für das Präventionsprogramm Lions Quest „Erwachsen werden“ und ein damit verbundenes Seminar bestimmt. „Das Seminar qualifiziert Lehrkräfte aus Oldenburg und der Wesermarsch für den Einsatz des Präventionsprogramms Lions Quest – Erwachsen werden“, so Seminarleiter Hartmut Denker. Junge Leute sollen mit dem Programm in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gestärkt werden, um möglichen negativen Entwicklungen vorzubeugen. Vermittelt werden den Schülerinnen und Schülern Sozialkompetenzen und kommunikative Möglichkeiten. Die Lehrerinnen und Lehrer werden für den Unterricht in der Sekundarstufe I von speziell ausgebildeten Trainerinnen und Trainern professionell geschult und ausgebildet.

41. Winterabend

Seinen 41. Winterabend. feierte der Oldenburgische Architekten- und Ingenieurverein am vergangenen Freitag im „OLs Brauhaus“. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Vereins, Professor Bernd Müller, sprach Stadtmuseumsleiter Dr. Andreas von Seggern zum Thema „Ball-sam für die Seele“, eine kurze Geschichte des deutschen Fußballs.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Laptops verschenkt

Seit 2013 besteht eine Partnerschaft zwischen dem Oldenburger Unternehmen Cewe und den SOS-Kinderdörfern weltweit. 2014 hat Cewe seine Kooperation ausgebaut und mehrere Standorte betriebsübergreifend eingebunden. Der Betrieb setzt sich neben dem Kinderdorf Worpswede auch in Westafrika ein und fördert das Kinderdorf Kumasi (Ghana) und die dazugehörige Schule. Jede der dort lebenden zwölf SOS-Familien erhält nun ein Notebook.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.