• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verzögerungen bei Zustellung  der NWZ: E-Paper freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++

In Eigener Sache
Verzögerungen bei Zustellung der NWZ: E-Paper freigeschaltet

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

FH-Präsidentin liest den Kindern Geschichten vor

21.11.2007

OLDENBURG In der Adventszeit ist es für Kinder besonders schön, im Warmen zu sitzen und einer spannenden Geschichte zu lauschen. Auf dem Lambertimarkt wird dieser Wunsch erfüllt. Stadt, Buchhandlung Tabula und NWZ bauen wieder das Lesezelt hinter der Lambertikirche auf. Täglich ab 16.30 Uhr lesen dort Oldenburger Geschichten für Kinder von vier bis zehn Jahren vor. Als Vorleserinnen dabei sind auch die Fachhochschulpräsidentin Vera Dominke und die Kinderbuchautorin Katja Rüsing.

Folgende Lesungen sind geplant: Mittwoch, 28. November, Ingrid Schoof mit „Wir öffnen den Adventskalender“ von Kirsten Boie; Donnerstag, 29. November, Sybille Beckmann mit „Das allerschönste Weihnachtsgeschenk“ von Mauri Kunnas; Freitag, 30. November, Katja Rüsing mit „Guck mal, Madita, es schneit“ von Astrid Lindgren; Sonnabend, 1. Dezember, Ulrike Ende mit „Millie und der Adventskalender“ von Dagmar Chidolue; Sonntag, 2. Dezember, Gudrun Korte mit „Kinder aus Bullerbü“ von Astrid Lindgren.

Montag, 3. Dezember, Carola Junghans mit „Basteln für Oma Amerika“ von Kirsten Boie; Dienstag, 4. Dezember, Ingrid Plümer mit „Wir backen Weihnachtskekse…” von Kirsten Boie; Mittwoch, 5. Dezember, Sybille Beckmann mit „Ein echter Weihnachtsmann“ von Marjaleena Lemcke; Donnerstag, 6. Dezember, Elke Hahn mit „Bäckerei Engel, Halbmondgasse12“ von Anne Steinwart; Freitag, 7. Dezember, Ingrid Schoof mit „Jule ist verschwunden“ von Kirsten Boie;

Sonnabend, 8. Dezember, Ralf Selmer mit „Lotta kann fast alles“ von Astrid Lindgren; Sonntag, 9. Dezember, Katja Rüsing mit ihrem eigenen Werk „Das Lebkuchenhaus“; Montag, 10. Dezember, Gudrun Korte mit „Das Geheimnis der Weihnachtswichtel“ von Sven Nordqvist; Dienstag, 11. Dezember, Ingrid Plümer mit „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ von Astrid Lindgren; Mittwoch, 12. Dezember, Heilke Rieken-Kriegk mit „Linnea trifft Weihnachtsmann“ von Kirsten Boie; Donnerstag, 13. Dezember, Anemone Schlüter mit „Der linke Stiefel vom Weihnachtsmann“ von Heinrich Hannover; Freitag, 14. Dezember, Ingrid Plümer mit „Als die Schneemänner Weihnachten feierten“ von Wolfgang Hänel; Sonnabend, 15. Dezember, Katja Rüsing mit „Eine schlimme Geschichte“ von Magret Rettich; Sonntag, 16. Dezember, Annemarie Utecht mit „Der Engel aus der U-Bahn“ von Marliese Arold; Montag, 17. Dezember, Carola Junghans mit „Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler; Dienstag, 18. Dezember, Elke Kaschlun mit „Conni feiert

Weihnachten“ von Liane Schneider;

Mittwoch, 19. Dezember, Katja Rüsing mit „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch“ von Sven Nordqvist; Donnerstag, 20. Dezember, Saskia Monchablon mit „Warten auf Weihnachten“ von David Henry; Freitag, 21. Dezember, Vera Dominke mit „Der doppelte Weihnachtsmann“ von Paul Maar; Sonnabend, 22. Dezember, Anemone Schlüter mit „Jetzt wird’s Weihnachten“ von Manfred Mai.

NWZ-Spezial: Alle Informationen, Bilder und Videos vom Lambertimarkt, dem Weihnachtsmarkt in Oldenburg.

NWZ-Spezial: Informationen, Bilder und Videos zu den Weihnachtsmärkten im Oldenburger Land & Friesland

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.