• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

WM-Spiel würzt „Oldenburg kocht“

27.06.2014

Oldenburg Ein Fußballabend bildete den Auftakt zum Festival „Oldenburg kocht“ am Donnerstagabend. Die Übertragung des WM-Fußballspiels Deutschland gegen USA in der geschmackvollen Umgebung der Restaurant-Stände und einladend gedeckter Tische lockte Hunderte Besucher am frühen Abend auf den Schlossplatz. Das Gourmet-Angebot rückte allerdings zumindest während der Spielzeit in den Hintergrund. Die Fans hatten vor allem Augen für das Spiel des deutschen Fußballteams.

Die Veranstalter Helmut Jordan und Jochen Thoss sorgten mit ihrem Team bis zur letzten Minute dafür, dass sich die Besucher auf dem Schlossplatz wohlfühlen konnten. An diesem Freitag geht „Oldenburg kocht“ weiter – am Nachmittag unter anderem mit einem Kinderkochen, zu dem Sternekoch Stefan Marquard und die NWZ -Gruppe „Muddis kochen“ einladen (ab 15.30 Uhr). Am Sonnabend steht der Kochwettbewerb „Oldenburg sucht den besten Koch“ auf dem Programm.

Auf Jungköche und Azubis wartet bei „Oldenburg kocht“ ein ganz besonderes Angebot: Wer sein Können vor einer fachkundigen Jury aus Profiköchen unter Beweis stellen möchte, kann sich für den Jungköche-Wettbewerb am Montag, 30. Juni, bewerben.

Tatkräftige Unterstützung gibt es dabei von dem Berliner Sternekoch Wolfgang Müller und dem Fleischexperten Lucki Maurer aus Bayern.

Dem Gewinner winkt ein Praktikum inklusive Unterbringung in einem der führenden Sternerestaurants Deutschlands. Wer Interesse hat, sollte sich per E-Mail unter festival@ol-kocht.de melden.


Mehr Infos unter   www.oldenburg-kocht.de