• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Gebet in ernster Lage

31.03.2020
Betrifft: „ZDF-Gottesdienst ohne Zuschauer“ (NWZ vom 16. März); zur Feier in St. Ansgar

Der Gottesdienst ist vorbei. Was bleibt hängen? Reicht es, den Blick auszuhalten und darauf zu vertrauen, dass Gott allen Schmerz verwandeln will?

Steht in der Bibel nicht immer die Aufforderung, Buße zu tun? Gott hat uns die 10 Gebote gegeben. Verstoßen wir nicht immer wieder dagegen?

Der Gemeindehilfsbund ruft zum Gebet in ernster Lage auf. In der Bibel in 2. Chronik Kapitel 7 Verse 13 und 14 sagt Gott: „Siehe. wenn ich den Himmel verschließe, dass es nicht regnet, oder die Heuschrecken das Land fressen oder eine Pest unter mein Volk kommen lasse und dann mein Volk, über das mein Name genannt ist, sich demütigt, dass sie beten und mein Angesicht suchen und sich von ihren bösen Wegen bekehren, so will ich vom Himmel her hören und ihre Sünde vergeben und ihr Land heilen.“

Ich danke Ihnen für Ihre Arbeit, wünsche Ihnen gute Gesundheit und Gottes Segen.

Ursel Bunjes Oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.