NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Geflüster: Rustikales und Schlossabend

07.12.2019

Um Europa, die EU und den geplanten Austritt Großbritanniens ging es am Freitagabend bei der Wirtschaftlichen Vereinigung Oldenburg – Der Kleine Kreis.

Vor den rund 200 festlich gekleideten Gästen aus Unternehmen und dem öffentlichen Raum im Oldenburger Land und darüber hinaus referierte beim 63. Schlossabend Alexander Graf Lambsdorff, der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, zum Thema: „Der Brexit und seine Folgen für Deutschland und Europa“. Gemäß der Tradition dieser Veranstaltungsreihe gab es auch wie üblich eine stimmungsvolle „Gegenrede“ auf Platt, gehalten vom Moderator und Plattdeutsch-Experten Ludger Abeln.

Fester Bestandteil ist auch ein rustikales Abendessen nach Ammerländer Art. Die Gäste beim Schlossabend, der vom Vorsitzenden des Kleinen Kreises, Martin Steinbrecher, moderiert wurde, spendeten zugunsten mehrerer sozialer Einrichtungen in der Region. Der Kleine Kreis engagiert sich für die Entwicklung der Region und unter anderem für die Ideale der sozialen Marktwirtschaft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Chelsy Haß über den Schlossabend in Oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.