• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Genossenschaft will Globe-Kino vor Verfall bewahren

04.04.2017

Oldenburg Das Interesse am Erhalt des Globe-Kinos in der ehemaligen Donnerschwee-Kaserne ist groß. Auf das Treuhandkonto fließen beständig Beträge von Menschen, die ihren Beitrag zum Erhalt und Ausbau der Kulturstätte leisten wollen, freut sich Michael Olsen, der mit einigen weiteren Mitstreitern eine Genossenschaft gründen möchte, für die Anteile gezeichnet werden können.

225 000 Euro will Investor Gerald Breschke, Geschäftsführer des „Projekts Rentenvorsorge“ (PRV) in Hannover, für das Objekt inklusive 55 Parkplätzen haben. Deutlich mehr als eine Million Euro wird die Sanierung des Objekts kosten. „Der Kontostand wird in dieser Woche wohl schon fünfstellig werden“, freut sich Olsen, wohlwissend, dass noch eine Menge Geld fehlt, um den Plan verwirklichen zu können. „Ende April werden wir die Genossenschaft in Gründung samt Satzung und Geschäftsordnung sowie Finanzplanung beim Genossenschaftsverband Weser-Ems anmelden“, kündigt er weiter an.

An diesem Dienstag findet ab 19 Uhr im Forum des Elly-Hauenschild-Hauses an der Ammergaustraße 140 ein öffentliches Globe-Arbeitstreffen statt. Thema sind aktuelle Informationen sowie die Bildung von Arbeitsgruppen: Öffentlichkeit und Medienreferat, Nutzungskonzept, IT und Mail- sowie Postverwaltung, Vorbereitung der zeitnahen Gründung der Genossenschaft, Veranstaltungsplanung, Akquise von Spendern und Anteilezeichnern.

Die zweite öffentliche Informationsveranstaltung wird am Samstag, 22. April, ab 16 Uhr im Theater Laboratorium an der Kleinen Straße stattfinden. Die Initiative ist sich der vollen Unterstützung von Theaterchef Pavel Möller-Lück gewiss.

Zu erreichen ist die Initiative per Mail an info@globe-oldenburg.de, oder Kulturgenossenschaft Globe, Ammergaustraße 140, 26 123 Oldenburg.


     www.globe-oldenburg.de 
Thomas Husmann Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2104
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.