• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Hier wird’s angepackt

19.07.2019

Weit mehr als 230 Tonnen Kleiderspenden, Hausrat, Spielzeug und andere Dinge haben die Ehrenamtlichen vom Diakonie-Laden Kunterbunt in den vergangenen 20 Jahren sortiert und in den Second-Hand-Verkauf gebracht, hat Diakonie-Geschäftsführer Hermann Buse ausgerechnet. Hauptabnehmer sind Menschen mit schmalem Geldbeutel. Gerade feierte der Laden sein 20-jähriges Bestehen.

Aus den kleinen Anfängen in einer Wohnung im Kennedy-Viertel ist ein großer Laden an der Edewechter Landstraße 80 geworden. Geblieben ist das Selbsthilfe-Konzept: Der ganze Betrieb wird von 18 Ehrenamtlichen geführt. Heute unterstützt von einer hauptamtlichen Kraft. Einige der Ehrenamtlichen sind seit 20 Jahren im Diakonie-Laden engagiert. Während der Öffnungszeiten sind mindestens drei Personen im Diakonie-Laden. „Sonst ist der Ansturm nicht zu bewältigen“, sagt Hermann Buse. 200 Kunden und 250 Kilogramm Spenden in der Woche hat der Diakonie-Geschäftsführer gezählt. Das sind gut 200 000 Kundenkontakte in 20 Jahren.

Es mache Spaß, sagen die Ehrenamtlichen. „Es ist unser Laden und wir haben das Gefühl, etwas sehr Sinnvolles zu tun.“, sind sich Ellen Gelwer, Valentina Schremser und Lilia Kessler einig. „In den Diakonie-Läden engagieren sich Menschen gemeinsam für andere. Das führt zu einer hohen Zufriedenheit und großer Identifikation mit der Tätigkeit“, stellt Diakonie-Vorstand Thomas Feld fest. „Und das ist gut so“, dankte er den Ehrenamtlichen für ihr langjähriges Engagement.

Nun geht das Team in seine wohlverdiente Sommerpause: Vom 22. Juli bis zum 9. Augusts ist „Kunterbunt“ geschlossen.

Wechsel an der Spitze

Christian Görres hat die Leitung der Volksbank-Geschäftsstellen Kreyenbrück und Osternburg von Dani Kerber übernommen, der als Baufinanzierungsspezialist in die Hauptstelle wechselt. Görres leitet bereits seit 2012 die Geschäftsstellen Alexanderstraße, Eversten und Lange Straße und ist damit zukünftig für den gesamten Marktbereich Oldenburg verantwortlich. Der 35-jährige ist seit 2007 bei der Volksbank Oldenburg eG und war einige Jahre in der Privatkundenberatung tätig, bevor er Führungsaufgaben übernahm. „Wir sind froh, dass er die neue Aufgabe übernimmt“, so die Vorstände der Volksbank, Reinhard Nannemann und Matthias Osterhues, die Görres’ hohes persönliches Engagement und seine ausgezeichnete fachliche Qualifikation besonders hervorhoben..

Wie am Strand

In der letzten Sportstunde vor der Sommerpause wurde der „Mittwochsachter“ des SV Ofenerdiek mit der Ankündigung überrascht: „Heute gehen wir mal alle nach draußen.“ Das nahm die Sportgruppe für Rückenfitness zunächst nicht mit Begeisterung auf. Anstatt in der Franz-Faas-Halle (Lagerstraße) machten sich die Akteure mit mit Frisbeescheiben im Sand der Volleyball-Anlage am Swarte-Moor-See warm. Dann begannen die Übungen zur Stabilisierung der Wirbelsäule. Dabei kamen die ersten positiven Äußerungen über die wunderbare Anlage des Stadteilspielplatzes am Swarte-Moor-See zum Ausdruck. So hörte man, dass es hier doch wie ein Urlaub am Strand wäre und, nachdem man später noch dichter ans Wasser gerückt war und Übungen an den „Felsbrocken“ absolviert hatte, waren alle Zweifel beseitigt.

Wer nach den Ferien in diese Gruppe mit fröhlicher Stimmung kommen möchte, muss früh aufstehen. Man trifft sich mittwochs (an der Halle) und beginnt pünktlich um 8 Uhr.


Mehr Infos unter der Rubrik Gesumndheitssport   www.sv-ofenerdiek.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.