NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

EHRUNG: Ihr Herz schlägt für die Chormusik

01.12.2007

OLDENBURG Musik ist Hela Edens Leben. „Schon als Kind habe ich gelernt Klavier zu spielen. Meine Eltern waren auch sehr musikalisch“, beschreibt die Oldenburgerin.

Seit ihrer Prüfung zur Chorleiterin im Jahre 1981 hat die Mutter von vier Söhnen über Jahrzehnte hinweg einen außerordentlichen Einsatz als Leiterin zahlreicher Chöre in Oldenburg und der Region gezeigt.

Sie arbeitete auch mit Gesamtchören und als Bundeschorleiterin der Chorgemeinschaft Harmonie, einem Zusammenschluss von sieben Chören innerhalb des Sängerkreises Oldenburg-Stadt. Aber sie engagierte sich auch als Bundeschorleiterin des Jeverländischen Sängerbundes, der sich aus zehn Chören im Landkreis Friesland zusammensetzt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Auftrag des Bundespräsidenten Horst Köhler händigte Oberbürgermeister Gerd Schwandner am Freitagmorgen im Rathaus die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Hela Eden aus.

Viele Chormitglieder und Freunde kamen zu dem feierlichen Anlass. Der Bloherfelder Chor sang aus diesem Anlass für Hela Eden zwei Lieder.

Auch die Familie war sehr stolz. „Wir freuen uns außerordentlich, das meine Mutter diese hohe Auszeichnung erhält. Es ist ja auch erstaunlich, wie viel Einsatz sie in ihrem Leben in die Chorarbeit gesteckt hat“, erzählt Sohn Hans-Henning Brandt.

Hela Eden hat schon zahlreiche Auszeichnungen für ihren ehrenamtlichen Einsatz als Chorleiterin bekommen: „Aber, dass ich jetzt den Verdienstorden bekomme, ist die Krönung meines Lebens“, sagt sie freudestrahlend.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.