• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Kamera auf Grünkohl

13.11.2014

Dreharbeiten im Bümmersteder Krug: In dieser Woche besuchte ein Münchner Fernsehteam des Wissensmagazins Galileo (ProSieben) die Küche des Traditionsrestaurants an der Sandkruger Straße.

Hintergrund war der Dreh einer Sendung über Grünkohl, der es zu Weltruhm schaffen könnte. In New York wird die Oldenburger Palme als Trendgericht in Salatform serviert. Nico Winkelmann, Chefkoch im Bümmersteder Krug, kochte für Galileo sowohl die klassische, als auch die New Yorker Variante und empfand das Experiment als bereichernd. „Wir denken darüber nach, unsere Grünkohlkarte zu erweitern“, erzählt der 30-Jährige. Die klassische Variante komme bei den Oldenburgern nach wie vor gut an. Über eine Tonne Grünkohl verkocht Winkelmann pro Saison. Nach einer Reportage des NDR und einem Besuch bei dem Radiosender FFN war der Galileo-Dreh bereits der dritte Medienauftritt für Winkelmann in diesem Jahr.

Werner Gerdes geehrt

Für 45 Jahre Theaterspielen bei der Speelkoppel Wechloy ist Werner Gerdes aus Petersfehn geehrt worden. „Werner Gerdes ist eines der Wechloyer Theateroriginale“, berichtet Wolfgang Welke, Vorsitzender des Heimatvereins Wechloy. Die Spielleiterin Claudia Freese hebt insbesondere Gerdes’ Verdienste für die Jugendarbeit hervor. Werner Gerdes ist auch im aktuellen Stück der Speelkoppel Wechloy zu sehen. „Borgermeister in Not“ wird noch bis zum Monatsende im Hotel-Restaurant „Zum Lindenhof“ in Bloherfelde aufgeführt. Für folgende Vorstellungen sind noch Eintrittskarten verfügbar: 13., 14., 21., 27. und 28. November. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Eintrittskarten sind im Lindenhof und an der Abendkasse erhältlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.