• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Freizeitsport: Kommt alle mit auf Wanderschaft

12.05.2017

Oldenburg Mal so richtig tief durchatmen, das sprießende Grün genießen, neue Landstriche kennenlernen, dabei auch noch etwas für die Fitness tun, in Gesellschaft. Das Wandern verbindet das alles und noch mehr. „Für viele ist es ,Kiefer-Gymnastik’“, sagt Heinz-Friedrich Ricke lachend, „die wollen sich nämlich unterhalten.“ Ricke weiß das aus Erfahrung. Das Gründungsmitglied des Wandervereins Oldenburg schafft in diesem Jahr seine 25 000 Wanderkilometer – mit fast 85 Jahren. Dreimal ist er durch Deutschland gewandert, in Nord-Süd- sowie Ost-West-Richtung. Das ist offiziell dokumentiert: im Wanderpass.

Zum Schnuppertest

Wen die Wanderlust noch nicht so richtig gepackt hat, wer sie aber doch schon etwas spürt, für den ist an diesem Sonntag die beste Gelegenheit zum Schnuppertest. Am 14. Mai soll wieder in ganz Deutschland gewandert werden. Der „Tag des Wanderns“ ist eine Initiative des Deutschen Wanderverbandes. Schirmherr in diesem Jahr ist Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Wanderverein und andere Gruppierungen bieten bundesweit ganz unterschiedliche Touren an. Und da dürfen die Oldenburger nicht fehlen (siehe Infokasten).

Schon richtig gespannt auf den Wandertag ist Ursula Spankus. Die 2. Vorsitzende des Wandervereins leitet dann selber eine Tour. Sie ist da Profi, denn sie gehört zu den 30 Wanderführern (und sechs Radwanderführern) des Vereins. „Man wandert vor, um die Strecke zu kennen. Wenn es sinnvoll ist, dann bereite ich Informationen über die Besonderheiten der Natur und der Bauwerke am Wegesrand vor“, erklärt sie. Das seien schon eine ganze Reihe an Terminen im Jahr. Pressewart Heinz-Friedrich Ricke hat die Zahlen von 2016 parat: 134 Fußwanderungen mit 1224 Teilnehmern über insgesamt 16 589 Kilometer und 20 Randwanderungen mit 41 Teilnehmern über 10 673 Kilometer.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

258 Mitglieder zählt der Wanderverein Oldenburg im Moment. „Mit 14 Leuten haben wir angefangen“, weiß Ricke. Eine imposante Steigerung also. Aber längst nicht genug. „Wir hoffen, noch mehr Menschen motivieren zu können“, sagt Ursula Spankus und weiß dabei, dass es schwierig ist, an die Jüngeren heranzukommen. „Die Berufstätigen können ja nicht an unseren Mittwochswanderungen morgens teilnehmen. Sonntags starten wir immer so gegen 9 Uhr, und da wollen sie verständlicherweise ausschlafen oder sich um die Familie kümmern.“ Es gebe aber auch junge Mitstreiter. „Ostern zum Beispiel, da kam der zwölfjährige Maurice mit. Er ist die zwölf Kilometer stramm mitgewandert.“

Manchmal abenteuerlich

Neben diesen regelmäßigen Touren gibt es auch Mehrtagesausflüge. In diesem Jahr sind es vier. „Heute ist das alles komfortabel“, sagt Heinz-Friedrich Ricke, „auch mit Gepäcktransport.“ Früher habe man alles selber geschleppt, Wäschepakete seien mit der Post vorgeschickt worden. „Es war manchmal abenteuerlich.“

Ricke wie Spankus schwärmen vom Wandern. „Ich mag vor allem die Frühwanderung. Da geht es um 6 Uhr los. Das Licht ist dann besonders und das Vogelgezwitscher auch“, erzählt die 2. Vorsitzende. Ricke schätzt: „Dass man Abstand vom Alltag bekommt. Dass man sich an der frischen Luft bewegt, in der Natur, die zu jeder Jahreszeit anders ist. Ja, und die angenehmen Gespräche.“ Er erinnert sich gern an den Ausspruch einer Teilnehmerin am Ende einer Wanderung: „Schon Schluss? Ich hab’ doch noch gar nicht mit allen geredet.“

Es geht übrigens auch ohne „Kiefer-Gymnastik“: bei der „Wanderung der Stille“.


Mehr Infos unter   www.wanderverein-oldenburg.de 
Susanne Gloger Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2108
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.