• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

KULTUR: 21 Kurse lassen Landesmuseum lebendig werden

08.01.2009

OLDENBURG Der Verein „Lebendiges Museum“ bietet in seinem neuen Programm bis Juli mit 21 Kursen, drei Vorträgen und vier Exkursionen wieder viele Möglichkeiten, sich mit Sonder- und Dauerausstellungen im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte zu befassen.

Eine Lesung am Sonntag, 18. Januar, anlässlich der Finissage der Ausstellung „Jour et nuit – bei Tag und Nacht. Fotografien von Daniel Frasnay“ bildet den Auftakt der Beiträge zu den Sonderausstellungen. Die Ausstellung „Licht-Blicke. Aktuelle Positionen & ästhetische Experimente mit der Camera obscura“ wird unter anderem mit einem Workshop am 27./28. Juni begleitet.

Wer sich für Malerei interessiert, kann sich zum Beispiel mit den Kursen „Kunst und Sprache – ausgewählte Plastiken und Bilder im Landesmuseum“ von Birgit Schumacher (Donnerstag, 5. und 12. März, 15 bis 17 Uhr) oder „Künstlerkolonien in Deutschland“ von Dr. Michael Rüffer (Sonnabend, 16. Mai, 15 bis 16.30 Uhr) annähern.

Auch für die jüngsten Museumsbesucher ist etwas dabei. Doris Korte lädt Kinder zu einem „Ersten Besuch im Prinzenpalais – und Mut zum Quadratschädel“ ein (Sonnabend, 21. und 28. Februar, 10.30 bis 12.20 Uhr). Das Programm liegt unter anderem im Schloss, im Augusteum und im Prinzenpalais aus.

Infos unter www.landesmuseum-oldenburg.niedersachsen.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.