• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Ausstellung zeigt Weg in Barrierefreiheit

09.01.2016

Nadorst „Veränderungen des Alltags von Menschen mit Beeinträchtigungen vom 13. Jahrhundert bis heute am Beispiel Kloster Blankenburg“ lautet die offizielle Bezeichnung der Ausstellung die ab sofort im Foyer des Bezirksverbands Oldenburg (BVO), Nadorster Straße 155, zu sehen ist. Erarbeitet wurde sie von einer Seminargruppe im Bereich Sonderpädagogik der Universität Oldenburg in Kooperation mit verschiedenen Fachbereichen der Jade Hochschule. Die Ausstellung dokumentiert laut BVO „nicht nur“ Geschichte, sondern führt Schritt für Schritt mit neun Stationen in die Gegenwart. Sie befasst sich konkret mit der Situation in und um Oldenburg.

Durch die regionale Bindung würden die Informationen konkret, nah und persönlich, heißt es in der Ankündigung. Dabei beschäftige sich die Arbeit sowohl mit der Lebenssituationen von Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen als auch mit der von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Eine Besonderheit ist die Barrierefreiheit. Zum einen gibt es ganz normale Schautafeln, die Inhalte werden aber auch in leichter Sprache in Textform oder über Hörbuttons angeboten. Zu guter Letzt sind die Schlüsselinformationen auch in Brailleschrift verfasst.

Die Wanderausstellung im Foyer des BVO kann noch bis Ende Januar während der normalen Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Freitag von 8 bis 13 Uhr) besucht werden. „Für Gruppen, zum Beispiel Schulklassen, organisieren wir gerne eine kombinierte Führung mit dem Gertrudenheim“, sagt Joachim Gruben von der Stiftungsverwaltung des BVO.

Aus organisatorischen Gründen werden Gruppen um Anmeldung gebeten. Kontakt: Joachim Gruben, Tel. 21 8 95-751 und E-Mail joachim.gruben@bvo.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.